Akne

Die meisten Menschen assoziieren mit Akne die vernarbte Haut an den Wangen, die als Erinnerung an die Teenager-Jahre geblieben ist. Tatsächlich aber zählt Akne zu den alltäglichen und weit verbreiteten Hautkrankheiten, von der ca. 85 Prozent der Menschen mindestens einmal im Leben betroffen sind.

Was ist Akne?

Zu Unreinheiten neigende Haut wie bei Akne ist durch die Bildung von entzündlichen Dermatosen (Ekzemen) gekennzeichnet. Sowohl ihre Ausdrucksformen als auch die Ursachen können unterschiedlich sein. Sie beginnt teilweise vor der Pubertät, hat währenddessen ihren Höhepunkt und klingt zumeist im frühen Erwachsenenalter ab.

Akne im Gesicht

Wie kann man Akne erkennen?

Akne erkennt man häufig an entzündlichen Knötchen, Pusteln oder auch nicht entzündlichen Komedonen (verstopften Talgdrüsen) auf der Haut. Dementsprechend entstehen Akne-Symptome dort, wo sich die meisten Talgdrüsen am Körper befinden:
  • Gesicht
  • Nacken & Hals
  • Dekolleté
  • Rücken
  • Oberarme & Schultern
Achtung: Pickel auszudrücken gilt es unbedingt zu vermeiden, da dies Entzündungen und Vernarbungen begünstigen kann. Vor allem Mitesser im Bereich der Augen, Schläfen und oberhalb der Lippen gehören in professionelle Hände und sollten nur in einem geschulten Kosmetikstudio, in der Dermatologie-Praxis oder von einem erfahrenen Therapeuten behandelt und entfernt werden.
Frau mit unreiner Haut cremt Gesicht

Welche Hautpflege bei Akne?

Fettarme, leicht basische Pflegeprodukte, vor allem ohne Duftstoffe, eignen sich ideal bei der Pflege von Akne: Die SIRIDERMA Reinigung- und Pflegeprodukte mit der einzigartigen Basen-Balance-Formel versorgen die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern unterstützen auch bei der Ausleitung überschüssiger Säuren über die Haut und neutralisieren diese. Das gesunde Säuren-Basen-Gleichgewicht der Haut wird dadurch unterstützt und tieferliegende Entzündungsherde entlastet. Die Pflege regt durch das leicht basische Milieu außerdem die Aktivität der Keratinozyten in der Haut an, die hauptsächlich für die Hauterneuerung zuständig sind. Dadurch wird zusätzlich das Abschuppen verhornter Stellen mit unterstützt, Talg kann über die Talgdrüsen abtransportiert werden und der Pickelneubildung somit entgegengewirkt werden.

Tipp: Die Hautpflege bei Akne sollte möglichst fett- und ölfrei sein, da rückfettende Produkte die Poren noch mehr verstopfen können. Dennoch benötigt die Haut ausreichend Feuchtigkeit.
Mann mit unreiner Haut im Gesicht

Was sind mögliche Auslöser für Akne?

Akne ist eine komplexe Hauterkrankung, die viele Ursachen haben kann. Die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens sowie die Schwere des Verlaufs werden unter anderem durch genetische Faktoren mitbestimmt. Häufigste Krankheitsauslöser sind hormonelle Veränderungen, beispielweise im Verlauf der Pubertät. Die sichtbaren Beschwerden entstehen dabei oft durch eine Überfunktion der Talgdrüsen, die durch einen Überschuss an männlichen Sexualhormonen (Androgene) stimuliert werden. Der Überschuss an Talg kann dann nicht ungehindert über den Talgdrüsenkanal abtransportiert werden, was zu Verhornungsstörungen auf der Haut führen kann. Das verhinderte Abfließen des Talgs wiederum verursacht Mitesser, die sowohl offen als auch geschlossen sein können. Gelangen Bakterien in das Talggemisch, kann es zu Entzündungen in Form von Rötungen und Eiterpickeln kommen.

Neben der genetischen Veranlagung für eine höhere Talgproduktion des Körpers zählen zu den häufigsten Ursachen von Akne vor allem:

  • Fettige und ölhaltige Kosmetik
  • Fettiges und kohlenhydrathaltiges Essen
  • Heiß-feuchtes Klima
  • Stress
  • Medikamente (z. B. bei Langzeitanwendung von Kortisol)

SIRIDERMA Produktempfehlungen bei zu Unreinheiten neigender Haut

Waschlotion

Inhalt: 300 Milliliter

18,95 €
Gesichtstonikum

Inhalt: 150 Milliliter

17,95 €
Intensiv-Serum Hyal4

Inhalt: 30 Milliliter

34,95 €
Feuchtigkeitscreme

Inhalt: 50 Milliliter

Ab 19,95 €
Intensiv-Pflegemaske AKUT

Inhalt: 50 Milliliter

Ab 19,95 €
Feuchtigkeits-Fluid

Inhalt: 15 Milliliter

16,95 €

Ratgeber

In unserem Ratgeber-Bereich finden Sie Beiträge rund um basische Hautpflege, verschiedene Hauttypen sowie Pflegetipps für verschiedene Hautbilder.

Frau mit Akne

Pflegetipps Akne

Eine zu Unreinheiten neigende Haut, wie z. B. bei Akne, ist eine komplexe Hauterkrankung, die viele Ursachen haben kann und die Betroffenen aufgrund der äußerlich sichtbaren Symptome zumeist sehr belastet. Die passenden Hautpflegeprodukte bei zu Unreinheiten neigender Haut sollten möglichst fett- und ölfrei sein, um die Poren nicht weiter zu verstopfen. Dennoch benötigt die Haut ausreichend Feuchtigkeit sowie eine milde Pflege.
Frau mit Creme auf der Wange

Basen-Balance-Formel

Was steckt hinter der einzigartigen Basen-Balance-Formel von SIRIDERMA und was bedeutet das für meine Hautpflege?
Frau mit Sommersprossen cremt sich das Gesicht

Basische Hautpflege

Wer unter Hautproblemen oder (chronischen) Hauterkrankungen leidet, hat oft schon von Kindheit an einen langen Leidensweg zu bestreiten. Ein Ansatz, den Betroffene jedoch noch nicht kennen, ist eine intelligent zusammengesetzte basische Hautpflege, die einen ganz anderen Pflegeansatz verfolgt, als herkömmliche Produkte es tun.