Pflegetipps Neurodermitis

Bei einer chronisch-entzündlichen Hauterkrankung wie Neurodermitis ist die konsequente Pflege der Haut sowohl in akuten als auch in schubfreien Phasen essenziell. Nur so kann die sehr trockene, strapazierte Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt werden, welche den natürlichen Regenerationsprozess der Haut nachhaltig unterstützen. Die basische Hautpflege von SIRIDERMA ist nachweislich für die speziellen Hautbedürfnisse bei Neurodermitis geeignet und bietet eine große Auswahl an passenden Produkten für die stadiengerechte Pflege der Haut.
Frau mit Neurodermitis trockene Haut

Tipps für eine milde Gesichtscreme und -reinigung bei Neurodermitis

Eine passende Tages- oder auch Nachtpflege für die empfindliche Gesichtshaut bei Neurodermitis stellt z. B. die SIRIDERMA Extra Sensitiv Creme dar. Sie ist speziell auf die Bedürfnisse der empfindlichen Haut abgestimmt und bietet ein Plus an schützender Feuchtigkeit, die insbesondere den Folgen trockener Haut entgegenwirkt. Gleichzeitig wird der Aufbau und die Funktion der Hautbarriere unterstützt, damit die Haut auch nach der Pflege Feuchtigkeit wieder besser speichern kann. Die Haut ist schon nach kurzer Anwendungszeit der hochverträglichen Gesichtscreme fühlbar entspannt.
Vor dem Zubettgehen sollte die Haut mild, aber dennoch gründlich gereinigt werden. Das gelingt mit der SIRIDERMA Reinigungsmilch , die eine besonders schonende, hautberuhigende Reinigung und spürbare Pflege in einem bietet. Tipp: Die SIRIDERMA Reinigungsmilch ist ideal zum sanften Entfernen der SIRIDERMA Intensiv-Pflegemaske AKUT geeignet.

Mit dem besonderen basischen Wirkpflegeansatz sprechen die SIRIDERMA Produkte ein anderes Hautbedürfnis an und setzen andere Prozesse auf der Haut in Gang als andere, gängige Produkte, die sich in Zusammensetzung und Wirkung meist nur leicht unterscheiden. Basische Hautpflege von SIRIDERMA stellt daher auch für viele Neurodermitiker eine neue Möglichkeit dar, die Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen sowie zu einem befreiten Hautgefühl und Wohlbefinden in der eigenen Haut zurückzufinden.

Basische Körperpflege bei Neurodermitis

Egal ob morgens oder abends: Wer schon unter der Dusche den Bedürfnissen der Haut bei Neurodermitis gerecht werden möchte, kann sie mit dem SIRIDERMA Pflege-Duschbad sanft reinigen und mithilfe der enthaltenen Pflegesubstanzen und dem Wirkkomplex der Provitamine A und B5 gleichzeitig pflegen. Das wirkt Rötungen und Reizungen der Haut wird entgegen.
Nach der Reinigung bietet die basische Körperlotion mit ausschließlich hochwertigen, pflanzlichen Ölen und ihren essenziellen Fettsäuren sowie dem besonderen SIRIDERMA Mineral-/Vitamin-Wirkpflegekomplex eine hautberuhigende Pflege für den gesamten Körper. Die Körperlotion beugt wiederholter Austrocknung der Haut vor und durchfeuchtet sie intensiv.
Für ein rundum befreites Hautgefühl am gesamten Körper.

Frau cremt Armbeuge
Frau in Badewanne

Tipp: Basisch baden zur Körperpflege und Gesunderhaltung der Haut

Wohltuend auch bei Neurodermitis ist ein Bad mit basischem Badekonzentrat . Die Anwendung kann als Vollbad, basische Waschung oder als Teilbad (z. B. Fußbad) erfolgen. Das basische Bad reinigt die Haut und regt ihre Selbstfettung an. Darüber hinaus unterstützt es besonders effektiv die Ausleitung und Neutralisierung überschüssiger Säuren auf der Haut, welche Hautreizungen begünstigen.

Besonders die beanspruchte Haut wie bei Neurodermitis braucht eine milde und hochverträgliche Reinigung und Pflege. Neben der Stärkung der Hautbarriere sollte eine intelligente Hautpflege auch ein gesundes Säure-Basen-Gleichgewicht der Haut unterstützen und die Haut auf diese Weise entlasten.

Group 31
220516_Icons_Gesamt_sRGB_rein_pflanzlich
220516_Icons_Gesamt_sRGB_ohne_mikroplastik

Tipps zur Hautpflege in akuten Phasen der Neurodermitis

In akuten Phasen der Neurodermitis sind insbesondere die Produkte der SIRIDERMA MED-Linie geeignet. Die Spezialpflegeprodukte können die sehr trockene, irritierte und juckende Haut nachhaltig beruhigen und sind dabei hochverträglich – für Babys, Kinder und Erwachsene.

Die Intensiv-Pflegemaske AKUT bietet erste Hilfe bei besonders akuten Hautzuständen, die mit Rötungen, starkem Juckreiz und extremer Trockenheit einhergehen. Über mehrere Stunden (z. B. über Nacht) als Pflegemaske auf die betroffenen Stellen aufgetragen, beruhigt sie die Haut intensiv, lindert Juckreiz und fördert das Abtragen von Hautschuppen. Die Pflegemaske kann sanft mit lauwarmem Wasser oder der basischen Reinigungsmilch abgetragen werden.

Für die weitere Pflege der sehr trockenen und schuppenden Haut kann die Aufbau-Pflegecreme BASIS eingesetzt werden. Die intensiv rückfettende Creme bietet Neurodermitikern eine reichhaltige Pflege durch einen hohen Lipidgehalt. Spannungsgefühle und Trockenheit werden gelindert sowie die Feuchtigkeits- und Fettversorgung der Haut gefördert. Die Aufbau-Pflegecreme BASIS kann nach Bedarf mehrmals täglich sanft in die Haut einmassiert werden. Sie eignet sich außerdem zur täglichen Hautpflege in Zeiten, in denen äußere Einflüsse die Haut stärker austrocknen, z. B. in den Wintermonaten.

Für die stark gereizte, gerötete, juckende Haut ist die beruhigende, feuchtigkeitsspendende Aufbau-Pflegecreme PLUS die erste Wahl. Durch ihren hohen Anteil an Nährstoffen und Mineralien pflegt und beruhigt sie die Haut. Juckreiz wird gelindert und die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgt. Die Aufbau-Pflegecreme PLUS kann ebenfalls nach Bedarf mehrmals täglich sanft in die Haut einmassiert werden.

Juckende Haut kratzen

SIRIDERMA Produktempfehlungen bei Neurodermitis

Intensiv-Pflegemaske AKUT

Inhalt: 50 Milliliter

Ab 19,95 €
Aufbau-Pflegecreme BASIS

Inhalt: 50 Milliliter

Ab 19,95 €
Aufbau-Pflegecreme PLUS

Inhalt: 50 Milliliter

Ab 19,95 €
Basisches Badekonzentrat

Inhalt: 500 Gramm

Ab 4,45 €
Körperlotion

Inhalt: 200 Milliliter

21,95 €
Extra Sensitiv Creme

Inhalt: 50 Milliliter

Ab 20,95 €
Baby- und Kindercreme

Inhalt: 50 Milliliter

Ab 19,95 €
Reinigungsmilch

Inhalt: 150 Milliliter

13,95 €

Ratgeber

In unserem Ratgeber-Bereich finden Sie Beiträge rund um basische Hautpflege, verschiedene Hauttypen sowie Pflegetipps für verschiedene Hautbilder.

Dermatologe betrachtet Haut s

Studienbelegte Wirksamkeit und Verträglichkeit

Studien mit der basischen SIRIDERMA MED Wirkpflegeserie bestätigten eine deutliche Verbesserung des Hautzustands und eine sehr gute Verträglichkeit bei chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen, insbesondere bei Neurodermitis und Psoriasis.
Neurodermitis am Handgelenk

Neurodermitis

Neurodermitis ist eine weit verbreitete chronisch-entzündliche Hauterkrankung, die meist mit starkem Juckreiz einhergeht. Die Haut ist sehr trocken und neigt zu Ekzemen. Je nach Ausprägung kann Neurodermitis die Lebensqualität der Betroffenen erheblich beeinträchtigen. Durch eine gezielte Behandlung und konsequente Pflege der Haut können die Beschwerden jedoch oftmals gelindert werden.
Frau mit Sommersprossen cremt sich das Gesicht

Basische Hautpflege

Wer unter Hautproblemen oder (chronischen) Hauterkrankungen leidet, hat oft schon von Kindheit an einen langen Leidensweg zu bestreiten. Ein Ansatz, den Betroffene jedoch noch nicht kennen, ist eine intelligent zusammengesetzte basische Hautpflege, die einen ganz anderen Pflegeansatz verfolgt, als herkömmliche Produkte es tun.